Ansbach

Heute Morgen wurden der mittelfränkischen Polizei mehrere Vorfälle gemeldet, bei denen zum aktuellen Zeitpunkt zwei Tote zu beklagen sind. Inzwischen geht die Polizei von einem Amoklauf aus. Nach ersten Erkenntnissen schoss ein Mann in Leutershausen-Tiefenthal aus einem silbernen Mercedes-Cabrio mit dem amtlichen Kennzeichen AN-W 129 heraus auf eine Frau. Die Frau verstarb unmittelbar danach, der Fahrer flüchtete.

Kurze Zeit später wurde im Rammersdorf, unweit des ersten Tatortes, ein Fahrradfahrer beschossen. Auch hier verstarb das Opfer noch am Tatort. Nach bisher vorliegenden Informationen soll es sich bei diesem Vorfall um den gleichen Täter wie in Tiefenthal gehandelt haben.

Ein Landwirt und ein weiterer Kraftfahrer wurden beschossen bzw. mit der Schusswaffe bedroht. Nach ersten Erkenntnissen blieben beide allerdings unverletzt. Die Polizei konnte den Amokläufer an einer Tankstelle in Bad Windsheim festnehmen!

2 thoughts on “Ansbach

  1. Ich war zu der Zeit in der Schule… da is der ja auch vorbei gefahren.
    Auf jeden Fall versteh ich einfach nich, wie man so etwas machen D:

  2. Auf jeden Fall sollte dem Täter eine ordentliche Haarprobe entnommen werden
    um zu testen, ob er Drogen konsumierte und wie lange schon.. Eine
    ausführliche Blutanalyse muss her. Dann muss überlegt werden, was man mit
    solchen Leuten macht.

Comments are closed.